Viktoria

viktoria3Viktoria:

Die Viktoria-Kutsche geht zurück auf den namhaften englischen Wagenbauer Cooper, der 1869 anlässlich des Einzuges der englischen Königin Viktoria und des Prince of Wales diesen Wagentyp geschaffen haben soll.

Wie die Königin damals, können auch die Insassen auch heute gut sehen und selbst gut gesehen werden. Durch das hochklappbare einseitige Verdeck bleiben zwei Personen stets im Trockenen. Unsere Kutsche bietet Platz für vier Personen. Diese Kutsche eignet sich daher prima für Hochzeiten.

"Wenn Dein Pferd nein sagt, hast Du entweder die Frage falsch gestellt oder die falsche Frage gestellt."
Pat Parelli

Kontakt Fahren

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies und Pixel um Dir die bestmögliche Browsing-Erfahrung zu bieten.