Fahrerausbildung

hand

Pionier des Fahrsports in Mitteleuropa war Benno von Achenbach. Er hat aus seiner Sicht, die sinnvollsten und schlüssigsten Elemente der damaligen stark regional geprägten Fahrstile zusammen getragen, um so alle Vorzüge der einzelnen Stile zu einer einheitlichen Lehre zu vereinen.

Noch heute gilt das Achenbach-Fahrsystem in Bezug auf Ausrüstung und Lehre als Leitlinie, sowohl im Fahrsport als auch im Straßenverkehr.


Unterricht

Wir bieten Grundkurse im Achenbach-Fahrsystem für alle interessierten Pferdefreunde an. Die theoretischen und praktischen Unterweisungen in der Fahrlehre werden nach den Richtlinien Fahren der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) gelehrt.

Die ersten Grundlagen werden dabei pferdeschonend mit Übungen am Fahrlehrgerät erlernt. Der praktische Fahrunterricht wird dann mit unseren gut ausgebildeten Haflingergespannen im Straßenverkehr, auf den Feld- und Waldwegen oder auf dem Platz absolviert.

Es können bei uns die Fahrabzeichen der Klassen 10, 7, 5 und 4, sowie das Longierabzeichen erworben werden.

 leinen aufnehmen

Nähere Informationen, Anmeldung und Preise erhalten Sie bei Frau Mechthild Renz (Trainer B-Fahren) Telefon 08232/6311.

 

 

 

Vereins-Newsletter abonieren

Sie möchten regelmäßig über Aktionen, Lehrgänge und Neuigkeiten informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. Mit der Verwendung unseres Kontaktformulars erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbestimmungen einverstanden.
Nutzungsbedingungen
"Wenn Du Dich so anstellst, als haettest Du nur eine Viertelstunde Zeit, wird es den ganzen Tag dauern, aber wenn Du Dir einen Tag Zeit nimmst, hast Du es in einer Viertelstunde geschafft."
Monty Roberts

Kontakt Fahren