Wir bieten Kutschfahrten für alle Anlässe, z.B. Hochzeiten, Geburtstage für Jung und Alt, Gesellschaftsfahrten oder einfach nur zur Entspannung an.

Die Fahrten finden mit Haflinger-, Warmblut- und Kaltblutgespanne statt, auf Wunsch stehen Gespanne vom Zweispänner bis hin zum Zehnerzug zur Verfügung.

Nähere Informationen, Anmeldung und Preise bei

Gottlieb Maurus

 

Allgemein

 

Kutschenturnier Mickhausen 2016

Am diesjährigen Kutschenturnier, das am 04.09.2016 stattfand, nahmen rund 30 Gespanne teil. Beginn des Fahrturniers war um elf Uhr auf dem Herrgottsruh-Kappellenhügel. Das Turnier beinhaltete das Bewältigen eines Hindernisparcours, welcher, um Fehler zu vermeiden, präzise und möglichst schnell durchfahren werden musste. Auch bei dieser alljährlichen Veranstaltung konnte man ein paar unserer Vereinsmitglieder antreffen, die mit den übrigen Teilnehmern und zahlreichen Zuschauern ihren Spaß am Fahrsport teilten.

Am 06. September 2015 war wieder einige unserer Vereinsmitglieder beim Kutschenturnier an der Hergottsruhkapelle in Mickhausen mit dabei.

Bei idealen Bedingungen gingen an diesem Sonntag 36 Gespanne an den Start

Die Wertung im Turnier fand in vier Klassen statt. Gottlieb Maurus erzielte bei den Großpferden Zweispännern den zweiten Platz und Michela Maurus in der gleichen Klasse den dritten Platz.

 

Der Bayerische Reit- und Fahrverband organisierte zusammen mit dem Schleppjagtverein von Bayern am 06. September 2015 eine Jagd- und Kutschengala im barocken Schlosspark von Oberschleißheim.

Akteure dieses besonderen Tages sind eine Vielzahl von Gespannfahrern mit ihren historischen Equipagen, die Jagdreiter mit ihrer Meute, Barockreiter und Bläsergruppen

Dieses Jahr war Hubert Schober mit seiner Noriker-Stute Susi mit unter den Teilnehmern und er konnte den 3. Platz der Einspänner belegen.

Der Tag begann mit einer Gespannkontrolle, anschließend bewegten sich die Teilnehmer den Tag über im Park, genossen ein Picknick im Parkgarten, bewiesen sich beim Kegelfahren. Den Abschluss des Tages machte eine Parade an der Terrasse des Neuen Schlosses vorbei wo alle Gespanne präsentiert und vorgestellt wurden.

 

Zahlreiche Zuschauer verfolgten am 7. September 2014 im Bayerischen Haupt- und Landgestüt Schwaiganger bei strahlendem Sonnenschein die Sportprüfungen für Kaltblüter und Haflinger.

 

Bei uns findet in regelmäßigen Abständen die Abnahme des Fahrabzeichens der Klasse IV statt.

Im vorausgehenden Lehrgang werden den Teilnehmern die Grundlagen des Achenbachschen Fahrsystems vermittelt. Hierzu gehören das Erlernen der Geschirrteile und deren Anpassung, die Maße der Achenbachschen Kreuzleine und deren Verschnallmöglichkeiten, das dressurmäßige Fahren sowie das Fahren im öffentlichen Straßenverkehr. Ebenso werden die Teilnehmer in Wagenkunde und Verkehrssicherheit der Wagen unterrichtet.

 

Vereins-Newsletter abonieren

Sie möchten regelmäßig über Aktionen, Lehrgänge und Neuigkeiten informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. Mit der Verwendung unseres Kontaktformulars erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbestimmungen einverstanden.
Nutzungsbedingungen
"Wer sein Pferd auf gebogenen Linien wendig und geschmeidig macht, ihm erlaubt, sich nach vorne zu dehnen, die Pferdefitness trainiert, ihm gestattet, den Ruecken aufzuwoelben und ab und zu ueber Cavaletti trabt, tut oft mehr fuer die Pferdegesundheit als jeder, der sein armes Tier im Dressursitz versammeln will."
Ida Cygon